Online-Shop

Christoph Metzelder Stiftung

News

« zurück zur Übersicht

26. Mai 2015

Bootshausausflug an die Werse

Seit Januar 2015 unterstützt die Christoph Metzelder Stiftung das Projekt „BIFF – Bildung – Integration und Freizeit“ der ev. Friedens -Kirchengemeinde in Münster – Gremmendorf. Das Projekt möchte den Kindern und Jugendlichen sowie ihren Familien nach einer monatelangen Flucht, die oftmals mit traumatischen Erlebnissen verbunden war, bei der Eingewöhnung in einer sprachlich und kulturell neuen Umgebung helfen. Das Projekt, welches in Kooperation mit der Diakonie angeboten wird, bietet den Mädchen und Jungen Unterstützung bei den Hausaufgaben und der Eingliederung in der Schule. Eine Integration in die Jugendarbeit der Gemeinde hilft neue Freunde zu finden.

Gemeinsam mit der Akademischen Verbindung Cheruscia lud die Christoph Metzelder Stiftung am Pfingstsonntag rund 30 Jugendliche und deren Betreuer zu einem „Bootshaustag“ an die Werse ein. Die Studentenverbindung stellte – neben den Speisen und Getränken – hierfür Ihr Bootshaus in Handorf zur Verfügung. Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Kinder mit Ruderbooten die Werse vom Boot aus oder im Wasser schwimmend erkunden. Und da so viel sportliche Aktivität bekanntlich hungrig macht, bestand für die Kinder die Möglichkeit am Lagerfeuer Stockbrot zu backen und ein reichhaltiges Kuchen- und Grillbuffet zu genießen.

Am Abend erwarteten dann viele strahlende Gesichter den ehemaligen Fußballprofi und Nationalspieler Christoph Metzelder (u.a. Borussia Dortmund, Real Madrid und Schalke 04), der an diesem Tag extra von einem Termin in München nach Münster gekommen war um die Jugendlichen persönlich zu treffen.  Als die Kinder am Abend wieder zurück nach Gremmendorf fuhren, sah man viele müde aber fröhliche Gesichter. Ein rundum gelungener Tag für alle Teilnehmer. Auch Christoph Metzelder zeigte sich von dem Ausflug begeistert und bedankte sich herzlich bei den Mitgliedern der Akademischen Verbindung Cheruscia.

 

IMGL3899 IMGL3822