Der erste Gedanke zum Golf Charity Cup 2019 galt Berlin, der zweite Potsdam. Was für eine tolle, wunderschöne Stadt! Das gab den Ausschlag sich für diesen Ort zu entscheiden.

Auch die Geschäftsleitung des Golf- und Country Club Seddiner See war von der Idee, dort das diesjähriges Turnier auszutragen, sofort begeistert und stellte den Platz kostenlos zur Verfügung.

Bei der „Pre-Golf-Party“ erlebten mehr als 220 Freunde und Förderer der Stiftung ein unterhaltsames Event mit einem tollen Showprogramm, u.a. mit der außergewöhnlichen Performance von Leonie Körner auf dem Cyr Wheel  und einer Live Performance von Ex-Weather Girls Sängerin Ingrid Arthur.

Die zahlreich erschienene Prominenz, darunter u.a. die Schauspielerinnen Rebecca Kunikowski, die im neuen Film Maleficent 2 mit Angelina Jolie dreht sowie Eva Mona Rodekirchen und Maria Wedig aus GZSZ. Auch Fernanda Brandao und Jasmin Wagner waren der Einladung von Christoph Metzelder gefolgt und genossen gemeinsam mit der „Familie“ der Christoph Metzelder Stiftung ein entspanntes Get Together unter Freunden. Durch den Abend führte Moderator Rene Kindermann. 

Montagmorgen schlugen rund 100 Golfer mit Kanonenstart auf dem Golf & Country Club Seddiner See für den guten Zweck ab. Bekannte Gesichter, neben Gastgeber Christoph Metzelder, in den Flights waren u.a. Ex-Fußballprofi Stefan Kießling, Sky Moderator Sebastian Hellmann und die TV- und Eventmoderatoren Matthias Killing und Matthias Opdenhövel. Für alle „Nichtgolfer“ gab es ein ansprechendes Alternativprogramm: Einen Schnupperkurs mit dem Pro des Golf Clubs und einen Einblick in das Einmaleins des Golfsports sowie eine Weinprobe vom Weingut Allendorf. Das absolut beste Golf an diesem Tag spielte Maxim Götze mit 28 Bruttopunkten. 

„Ich freue mich sehr, dass so viele Freunde und Förderer den Weg nach Potsdam gefunden haben und zu dem sensationellen Spendenerfolg zugunsten der Projektarbeit meiner Stiftung beigetragen haben. Deutschlandweit unterstützen wir täglich bis zu 10.000 Kinder und Jungendliche in knapp 30 Förderprojekten“, so Gastgeber Christoph Metzelder. 

Seit Ende 2006 setzt sich die Christoph Metzelder Stiftung für sozial benachteiligte Mädchen und Jungen in prekären Stadtteilen in Deutschland ein. Unabhängig von ihrer Herkunft und ihres sozialen Umfeldes sollen diese Kinder und Jugendliche ihre Talente und Stärken frei entwickeln, ihren Schulabschluss erlangen und erfolgreich ins (Berufs-)Leben starten.

Zukünftig wird sich die Arbeit der Christoph Metzelder Stiftung noch stärker auf die Verzahnung der Bereiche „Bildung“ und „Ausbildung“ fokussieren. Mit einer Neuausrichtung der Hausaufgabenbetreuung und Lernhilfe „fit for future“ will die Stiftung Jugendliche in einem Zeitraum von bis zu 5 Jahren durch Schule und Ausbildung begleiten. Während der ganzen Zeit stehen den Mädchen und Jungen Pädagogen oder Ausbildungspaten bei Problemen und Fragen zur Verfügung.

Bildergalerie Pre-Golf-Party

Bildergalerien Golf Charity Cup

Copyright der Bilder: Nadine Rupp und Jürgen Sendel